Jetzt testen

Die Drachen-Akademie von Berk

Die Bewohner von Berk wollen die Drachen unbedingt loswerden. Alle Drachen sollen gefangen und anschlieĂźend von der Insel gebracht werden. Hicks tut alles, um dies zu verhindern.

PREMIUM | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 31.08.2020, 14:45 Uhr
ab 6Mehr bei Dragons - Die Reiter von Berk
Die Drachen-Akademie von Berk

Das könnte Dir auch gefallen

Informationen zur Kinderserie: Dragons - Die Reiter von Berk

Dragons – Die Reiter von Berk ist eine US-amerikanische Animationsserie, die ihre englischsprachige Premiere im Jahr 2012 hatte. Ort des Geschehens ist eine vorzeitliche Insel. Die Kindersendung handelt von Wikingern und Drachen, die immer wieder miteinander in Konflikt geraten. Eine Hauptfigur der Serie ist der Häuptlingssohn Hicks.

Wer sind die Wikingerhelden aus der Kinderserie Dragons – Die Reiter von Berk?

Der junge Wikinger Hicks ist zwar nicht der größte und kräftigste Kämpfer, aber dennoch außerordentlich mutig und vor allem ausgesprochen schlau – liebend gerne gibt er sich dem Erfinden von allerlei Dingen hin. Der Sohn des Häuptlings ist zudem ein hervorragender Drachenreiter und hat darüber hinaus die Leitung der Drachenakademie inne. Ein Erkennungszeichen von Hicks ist seine Prothese am linken Bein – bei einer tragischen Auseinandersetzung mit einem Drachen verlor der junge Wikinger seinen Fuß. Ohnezahn ist ein Drache der Gattung Nachtschatten und Hicks Freund. Er ist in der Lage, seinen Gegnern mit Blitzen aus Plasma entgegenzutreten. Ohnezahn hat eine Schwanzflügelprothese, die während der Flüge von Hicks gesteuert werden muss – ohne Begleitung kann der Drache nicht fliegen. Astrid ist eine gute Freundin von Hicks. Die exzellente Kämpferin hat einen Drachen, der Sturmpfeil heißt, mit gefährlichen Schwanzstacheln versehen ist und Feuer speien kann. Rotzbakke ist einer von Hicks Freunden. Er ist manchmal zu leichtsinnig und gerät deshalb schnell in Gefahr. Sein feuriger, manchmal etwas sehr rebellischer Drache heißt Hakenzahn. Zu den weiteren Weggefährten Hicks gehören der kräftige Fischbein mit seinem Drachen Fleischklops, die kluge Heidrun mit ihrem Drachen Wildfang sowie die Zwillingsschwestern Raffnuss und Taffnuss.

Was hat es mit der Drachenakademie von Hicks auf sich?

Die wilden Drachen, die auf der Insel Berk leben, stellen für die menschlichen Bewohner schon sehr lange ein ernsthaftes Problem dar: Das Chaos, das sie anrichten, ist nicht zu übersehen. Wikingerhäuptlingssohn Hicks und seine Weggefährten haben die Idee, die Drachen zu zähmen, um auf diese Weise von ihnen profitieren zu können. Das Bändigen und Trainieren der wilden Wesen erfolgt im Rahmen der von Hicks gegründeten Drachenakademie. In der ersten Folge der Animationsserie Dragons – Die Reiter von Berk wird gezeigt, was es mit der Drachenakademie auf sich hat. Diese Episode heißt Die Drachen-Akademie von Berk.

Dragons – Die Reiter von Berk: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2012

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2013

Produktionsland

  • USA

Genre

Originaltitel

  • DreamWorks Dragons, Dragons: Riders of Berk

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • Eine Staffel

Episoden Anzahl

  • 20 Episoden

Länge der Episoden

  • Ca. 22 Minuten je Episode

Ă„hnliche Serienformate

Dich faszinieren mythische Geschichten mit Drachen und anderen geheimnisvollen Wesen? Tauche ein in die Abenteuerwelten von Hicks und seinen Wikingerfreunden. Die Kindersendung aus den USA findest Du auf TVNOW – sieh Dir dort die Serie Dragons – Die Reiter von Berk im Online-Stream an!

  • TVNOW
  • Serien
  • Dragons - Die Reiter von Berk

© 2020 RTL interactive GmbH