Marya, die Agentin - Teil 1

Die Agentin "Tiger" soll Hogan und seinen Männern bei einer Operation behilflich sein. Doch dann wird sie von der Gestapo enttarnt, verhaftet und zum Verhör nach Paris gebracht. Da trifft es sich gut, dass Klink und Schultz ihren Urlaub in der Stadt an der Seine verbringen. Hogan und LeBeau verstecken sich in deren Wagen. "Tigers" Hinweis führt sie zu der russischen Agentin Marya, die überglücklich ist, Hogan helfen zu können - zu einem bestimmten Preis natürlich.