Jetzt testen
elephant-princess

Besuch aus einer anderen Welt

Das Königreich Manjipoor trauert um seine verstorbene Königin Nefari. Ihr Neffe Vashan will der neue Herrscher werden. Weit von Manjipoor entfernt, trifft Alex auf einen seltsam gekleideten Jungen, der sie mit "Eure Hoheit" anredet.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mi. 01.07.2020, 00:00 Uhr
ab 6
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel

Die Jugendserie Elephant Princess

Eigentlich wollte Alexandra Wilson nur ihren Geburtstag feiern, doch am gleichen Tag stellt sie fest, dass sie die Prinzessin des fernen Königreichs Manjipoor ist. Die australische Kindersendung Elephant Princess erzählt von Alexandras Abenteuern im magischen Königreich Manjipoor. Erschaffen wurde die Serie von Jonathan M. Shiff.

Elephant Princess: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Emily Robins Alexandra Wilson (2008–2011)
Maddy Tyers Amanda Tucci (2008–2011)
Liam Hemsworth Marcus (2008–2009)
Alexandra Park Veronica (2011)
Miles Szantos Kuru (2008–2011)
Eka Darville Taylor (2011)
Emilia Burns Diva (2008–2011)
Richard Brancatisano Caleb (2011)
Sebastian Gregory JB Deekes (2008–2009)

Was ist ĂĽber die Produktion von Elephant Princess bekannt?

Alexandras Geburtstag nimmt eine jähe Wendung, als sie auf Kuru und seinen magischen Elefanten triff. Kuru verdeutlicht ihr, dass sie als Prinzessin des fernen Königreichs Manjipoor angesehen wird. Dieses Wissen öffnet Alexandra ein Tor in eine magische Welt, die ihr Leben für immer verändert. Produziert wurde Elephant Princess ab 2008 in Australien. Seitdem sind insgesamt zwei Staffeln mit 52 Episoden erschienen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung folgte im Jahr 2009. Dabei erzählt Elephant Princess von Alexandras Abenteuern in Manjipoor und den Möglichkeiten wie Konflikten, die ihr neues Leben mit sich bringt. Die Situation verkompliziert sich, als Kuru Gefühle für Alexandra entwickelt. Die australische Serie erlangte nach ihrem Release auch internationale Aufmerksamkeit – so wurde sie nicht nur in Australien, den USA und Europa veröffentlicht, auch in Ländern wie Indien, Mexiko oder Vietnam war die Serie zu sehen.

Von wem wurde die Serie Elephant Princess erschaffen?

Das Konzept zur Serie Elephant Princess geht auf den australischen Produzenten Jonathan M. Shiff zurück, der das mehrteilige Format über sein Produktionsunternehmen Jonathan M. Shiff Productions umsetzte. Er hat sich einen Namen durch seine australischen Kinder- und Jugendformate gemacht, die in vielen Fällen international ausgestrahlt wurden. Neben Elephant Princess setzte er beispielsweise auch die Serie H2O – Plötzlich Meerjungfrau (2006–2010) um. Aus diesem Format entstanden schließlich auch die animierte Produktion H2O – Abenteuer Meerjungfrau sowie der Ableger Mako – Einfach Meerjungfrau, für die der australische Produzent ebenfalls verantwortlich war. Zu Shiffs bekannteren Werken zählen daneben Ocean Girl (1994–1997) sowie Total genial (2004–2006), das im Original unter dem Titel Wicked Science bekannt ist. Zu den neueren Produktionen von Jonathan M. Shiff gehört Club der magischen Dinge (2018–).

Elephant Princess: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2008

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2009

Regisseure

  • Grant Brown (24 Episoden), Colin Budds (13 Episoden), Roger Hodgman (7 Episoden), Daniel Nettheim (7 Episoden) und Jeffrey Walker (1 Episode)

Produktionsland

  • Australien

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Ricky Edwards und Ric Formosa

Originaltitel

  • Elephant Princess

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 2 Staffeln

Episoden Anzahl

  • 52 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 25 Minuten

Ă„hnliche Serienformate

Ab sofort kannst Du die australische Kinderproduktion Elephant Princess auf RTL+ online anschauen!

© 2021 RTL interactive GmbH