Jetzt testen
enid-blyton-fuenf-freunde

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel (1)

Anne, Dick und Julian besuchen zum ersten Mal ihre Cousine Georgina, die darauf besteht, George genannt zu werden. George schließt erst Freundschaft mit den dreien, als sie beginnen, sich für ihre Insel Kirrin zu interessieren.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 29.06.2020, 00:00 Uhr
ab 6
Merken

Das könnte Dir auch gefallen

Fünf Freunde (nach Enid Blyton)

Zwischen 1995 und 1996 erschien mit Fünf Freunde ein Ableger der berühmten Kinderbuchreihe von Enid Blyton. Die britische TV-Produktion erzählt viele der bekannten Abenteuer der detektivischen Freunde nach. Für die Kindersendung wurden insgesamt 26 Folgen in zwei Staffeln produziert.

Fünf Freunde: Besetzung (Cast)

Schauspieler Rolle
Jemima Rooper George (1995–1996)
Marco Williamson Julian (1995–1996)
Laura Petela Anne (1995–1996)
Paul Child Richard (Dick) (1995–1996)
Mary Waterhouse Tante Frances (1995–1996)
Christopher Good Onkel Quentin (1995–1996)
Elsie Kelly Joan (1995–1996)
Robert Crombie Alf (1995)
Ruth Madoc Mrs. Jones (1995–1996)

Auf welcher Vorlage basiert die britische Fernsehserie Fünf Freunde?

Mit über 600 Millionen verkauften Buchexemplaren gehört Enid Blyton zu den erfolgreichsten Kinderbuchautorinnen aller Zeiten. Damit übertraf ihr Erfolg sogar deutlich den von Astrid Lindgren (etwa 165 Millionen verkaufte Bücher). Zu den bekanntesten Reihen von Enid Blyton zählt Fünf Freunde, die 1942 mit dem Buch Five on a Treasure Island (Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel) debütierte. Insgesamt sind von Blyton zwischen 1942 und 1963 21 Romane über die fünf Nachwuchsdetektive erschienen. Später führten Autoren wie Claude Voilier und Sarah Bosse die Erzählungen Blytons fort. Die Serie Fünf Freunde basiert auf den originalen Erzählungen von Enid Blyton. Dabei wurden die 25-minütigen Folgen zwischen 1995 und 1996 für das britische Fernsehen produziert. Noch heute werden Blytons Romane der Reihe jährlich millionenfach verkauft. Im Original unter dem Titel The Famous Five erschienen, konnte Blyton insgesamt über 100 Millionen Bücher der Serie verkaufen. Daneben ist die weltberühmte Autorin auch für bekannte Werke wie Hanni und Nanni verantwortlich gewesen.

Welche weiteren Ableger der berühmten Buchreihe wurden bisher realisiert?

Neben den Büchern ist Fünf Freunde innerhalb Deutschlands insbesondere als Hörspielreihe bekannt. So wurden in den 70ern und 80ern viele der originalen Romane Blytons als Hörspielfassung veröffentlicht. Bis heute sind über 140 Folgen erschienen, das Hörspiel wird weiterhin – jedoch mit vielen neuen Sprechern – produziert. Noch vor der hier verfügbaren Serie aus den 90ern erschien ab 1978 eine erste Serienproduktion zu den Fünf Freunden. Zwischen 1978 und 1979 sind in der britischen Produktion äquivalent zur Serie aus den 90ern 26 Folgen erschienen. Zwischen 2012 und 2018 erschienen außerdem mehrere Kinofilme über Fünf Freunde – darunter Fünf Freunde (2012) bis zu Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier (2018). Anders als die TV-Produktionen sind die Kinofilme deutschsprachige Produktionen.

Fünf Freunde: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1995

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 28.01.1996, ZDF

Regisseure

  • Tim Leandro, Michael Kerrigan, Tim Dowd, John Gorrie, Tony Kysh und weitere

Produktionsland

  • Großbritannien

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Joe Campbell und Paul Hart

Originaltitel

  • The Famous Five

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel Anzahl

  • 2 Staffeln

Episoden Anzahl

  • 26 Episoden

Länge der Episoden

  • Etwa 25 Minuten

Ähnliche Serienformate

Anschauen kannst Du den Serienableger der berühmten Kinderbuchreihe von Enid Blyton ab sofort im Stream auf TVNOW!

  • Serien
  • Enid Blyton: Fünf Freunde