Wahnsinnig neugierige Nachbarin nervt Familie

Familie Kolbe hat ständig Ärger mit ihrer Nachbarin Annegret, die sich darüber aufregt, dass die Familie ein Minischwein als Haustier hat. Annegret droht damit, das Schwein bei nächster Gelegenheit ins Tierheim zu bringen und versetzt die Kinder der Familie damit in Angst und Schrecken. Als dann die Polizei bei Kolbes auftaucht und im Garten Marihuana-Pflanzen entdeckt, eskaliert der Nachbarschaftsstreit.