Obdachlose Mutter leidet darunter, dass ihr Kind weggenommen wurde

Seit der Obdachlosen Melissa (33) vor über 13 Jahren ihr Sohn Timo vom Jugendamt weggenommen und in einer Pflegefamilie untergebracht wurde, hat sie den heute 17-Jährigen nicht mehr gesehen. Nun will sie endlich ihr Leben ändern und Kontakt zu ihrem Sohn aufzunehmen. Aber Timo reagiert Melissa gegenüber vorerst sehr distanziert. Außerdem versucht seine Pflegemutter, den Kontakt zu seiner leiblichen Mutter zu unterbinden.