Familienleben wird auf harte Probe gestellt

Walter (47) ist mit seiner Gärtnerei pleite gegangen ist. Um Geld zu sparen, entscheidet er sich, Strom, Wasser und Heizung auszustellen. Fortan lebt er mit seiner Familie wie im Mittelalter. Ehefrau Christiane (42) steht anfangs noch auf seiner Seite, aber die Kinder meutern. Als Tochter Lara (16) entnervt zu ihrem Freund zieht und Sohn Jonas (9) mangels Heizmöglichkeit krank wird, schaltet sich das Jugendamt ein.