Jetzt testen
ferdinand-von-schirach-glauben

Folge 1

Der Berliner Strafverteidiger Dr. Schlesinger soll einer Angeklagten in einem mutmaĂźlichen Mordfall als Pflichtverteidiger beistehen. Die Frau bestreitet ihre Schuld, doch alles deutet darauf hin, dass sie ihren Mann erschossen hat.

Premium | Drama | Staffel 1, Folge 1 | RTL+ Original
ab 12
Merken Couchpartybeta

Kennst du schon ... ?

Ganze Staffel
Ganze Staffel

Das könnte Dir auch gefallen

Ganze Staffel
Ganze Staffel
Ganze Staffel
Ganze Staffel

Ferdinand von Schirach - Glauben - Informationen zur Serie

Die 2021 erstausgestrahlte Drama-Serie aus Deutschland handelt von Strafverteidiger Schlesinger, der vor Gericht eine fĂĽr einen Mord an ihrem eigenen Ehemann angeklagte Frau vertreten soll. Die Serie nimmt Bezug auf die sogenannten Wormser Prozesse in den Neunzigerjahren, die einen Aufsehen erregenden Justizskandal in der BRD markieren.

Ferdinand von Schirach – Glauben: Besetzung (Cast)

SchauspielerRolle
Peter KurthRechtsanwalt Schlesinger
Sebastian UrzendowskyStaatsanwalt Cordelis
Narges RashidiAzra
Katharina Marie SchubertIna Reuth
Désirée NosbuschKommissarin Laubach
Michael PinkErnesto Perez
Heiner HardtRichter Faller
Falk RockstrohDr. Liessen
Julika JenkinsRichterin Landsberg

Wovon erzählt die Serie Ferdinand von Schirach – Glauben?

Im Mittelpunkt der Serie steht zunächst der Strafverteidiger Schlesinger aus Berlin, der eine neue Verteidigungsanfrage erhält. Bei seiner potenziellen Mandantin handelt es sich um eine Frau, die ihren Ehemann getötet hat, einen Mord jedoch abstreitet. Allerdings geht es bei dem Rechtsstreit um mehr als die Tötung des Mannes, denn auch der sexuelle Missbrauch von Kindern steht im Raum. Schlesinger sträubt sich zunächst dagegen, die Verteidigung anzunehmen, entscheidet sich allerdings schließlich doch dazu. Schon bald befindet er sich inmitten eines riesigen Justizskandals, der für öffentliche Empörung sorgt. Ein Kinderarzt entdeckt Hinweise darauf, dass ein Mädchen vergewaltigt wurde. Zudem hat es den Anschein, dass das Schicksal des kleinen Mädchens kein Einzelfall ist und viele weitere Kinder Opfer von sexuellem Missbrauch sind. Daraufhin erhalten 26 Bewohner einer Kleinstadt eine Anklage wegen Kindesmissbrauchs.

Auf welchen realen Skandal bezieht sich die Serie?

Die Serie Ferdinand von Schirach – Glauben nimmt Bezug auf die Wormser Prozesse, die sich in den 1990er Jahren ereigneten. Die Strafprozesse sind als Justizskandal in die Geschichte eingegangen, da 25 Menschen zu Unrecht des sexuellen Missbrauchs von eigenen sowie von fremden Kindern angeklagt wurden. Einige von ihnen mussten mehrere Monate lang in Untersuchungshaft ausharren und Eltern wurden von ihren Kindern getrennt, die daraufhin in Kinderheimen unterkamen. Ein später verurteilter Heimleiter missbrauchte ein Mädchen, dessen Eltern zu den Angeklagten in dem Prozess gehörten und ihr Kind abgeben mussten. Zudem gab es zwei Todesfälle und einige Familien verloren ihre wirtschaftliche Existenz, da sie ihr Vermögen in Anwaltskosten investierten mussten. Eine Schlüsselrolle in dem Skandal kommt einer Sozialpädagogin zu, die eine Vielzahl von Interviews mit vermeintlich missbrauchten Kindern führte. Dabei verwendete sie später als unwissenschaftlich deklarierte Methoden, die den Kindern Missbrauchserinnerungen suggerierten und damit der eigentliche Auslöser für das Justizdrama waren.

Ferdinand von Schirach – Glauben: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2021

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 4.11.2021, RTL+

Regisseur

  • Daniel Prochaska

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Originaltitel

  • Ferdinand von Schirach – Glauben

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 1 Staffel

Episodenanzahl

  • 7 Episoden

Ă„hnliche Serienformate

Streame jetzt die Serie Ferdinand von Schirach – Glauben auf RTL+ und verfolge den widerwilligen Strafverteidiger Schlesinger dabei, wie er in den Strudel eines beispiellosen Justizskandals gerät, der auf wahren Begebenheiten basiert.

  • Serien
  • Ferdinand von Schirach - Glauben

© 2021 RTL interactive GmbH