Folge 133

Heike wird von Florian mit Briefen konfrontiert, die ihr Johannes über Jahre geschrieben hat. Wider Erwarten ist sie von dem, was ihr Vater ihr zu berichten hat, tief gerührt. Malte vertraut Slavo an, dass es nicht einfach ist, mit einer schwangeren Mitbewohnerin zu leben. Als Slavo sich für Nadine einsetzt, hat Malte eine Erkenntnis.