Die Selbstverteidigungsstreitkräfte betreten eine andere Welt

Der Otaku Yoiji Itami ist unterwegs zu einer Mangamesse, als sich plötzlich ein Dimensionstor in Tokio öffnet. Aus diesem treten Horden von Ungeheuern und Rittern, die sofort die Stadt angreifen. Youji kennt sich nicht nur mit ähnlichen Situationen aus, sondern auch mit diesen Monstern. Er hilft wo er kann, selbst als das Militär eingreift und die Angreifer zurückschlägt. Die japanische Regierung beschließt, die Selbstverteidigungsstreitkräfte auf die andere Seite des Tors zu entsenden.

Staffel 1, Folge 1 | WATCHBOX
ab 12Mehr bei WATCHBOX
Merken

Alle Genres

Das könnte dir auch gefallen

Gate - Informationen zur Serie

Jetzt den witzigen Fantasy-Anime Gate im en Stream ansehen! Der Anime stammt aus den Studios GENCO, das unter anderem für Animes wie DanMachi, The Devil Is A Part-Timer, Aesthetica of a Rogue Hero und Elfen Lied verantwortlich sind.

In GATE öffnet sich urplötzlich ein ebensolches, mitten im Shopping-Viertel von Tokyo. Heraus stürmt eine Armee wie frisch aus der Schlacht um Helms Klamm – Orks, Monster, Schwertkämpfer und Bogenschützen greifen die Passanten an, bevor diese noch so richtig erfasst haben, dass hier kein Film gedreht wird. Es gelingt schließlich, die Angreifer zurück zu schlagen.

Und um herauszufinden, wer und was hinter dem merkwürdigen Angriff steckt (und dem Verantwortlichen die offiziellen Reparationsforderungen der japanischen Regierung zu überbringen) schickt die japanische Armee nun ihrerseits eine Panzerdivision durch das Tor, deren Mitglieder sich nicht nur durch ihre militärischen Fähigkeiten auszeichnen, sondern auch dadurch, dass z.B. zwei von ihnen ausgesprochene Otaku sind … © Takumi Yanai/ AlphaPolis/ GATE Project