Jetzt testen

Churubamba - Frauen am Ball

Wenn das Fußballteam von Churubamba spielt, fiebern alle mit. Die GEO-Reportage begleitet Juana Estrada Huamá, die als Verteidigerin in dem Fußballteam Entspannung und eine Auszeit von ihrem Alltag findet.

PREMIUM | Dokumentation | Staffel 8, Folge 1 | Do. 22.10.2020, 06:00 Uhr
ab 12
Churubamba - Frauen am Ball

Das könnte Dir auch gefallen

TVNOW | Original
| Box-Set
TVNOW | Exklusiv

Information zu: 360° - GEO Reportage

Faszinierende Orte und außergewöhnliche Biografien werden in der Dokumentationsreihe 360° GEO-Reportage vorgestellt. Bereits seit den späten 90ern läuft die GEO-Reportage im deutschen Fernsehen. Dabei bietet die Serie ungewöhnliche Einblicke in den Alltag von Menschen und fremden Kulturen – oder in besondere Orte der Erde.

Seit wann gibt es die Zeitschrift GEO?

GEO ist ein deutsches Reportagemagazin, das seit den 70er-Jahren besteht. 1976 erschien die Erstausgabe der Heftreihe, die sich schon bald für ihre ausführlichen Reportagen einen Namen machte. Als Gründer des Magazins gilt der Fotograf und Journalist Rolf Gillhausen (1922–2004), der später auch Chefredakteur des Stern werden sollte. Besonderheit des Magazins sind die detailverliebten und großzügigen Fotostrecken, welche die Reportagen über verschiedenste Themen aus der Welt visuell begleiten. Dabei funktioniert GEO nicht unähnlich des renommierten internationalen Magazins National Geographic. Thematisch umfasst GEO ein großes Spektrum – von wissenschaftlichen über gesellschaftliche bis hin zu politischen Themen. GEO gibt es mittlerweile auch international zu lesen – ob in einer französischen, italienischen, spanischen oder griechischen Version. Dabei werden neben dem klassischen GEO-Magazin weitere Publikationen mit dem Titel GEO verlegt: ob Geo Wissen, GEO Epoche oder GEOlino.

Welche Reportagen der Reihe 360° GEO-Reportage erschienen bisher?

Seit 1999 ist die Reportagereihe 360° GEO-Reportage im Fernsehen zu sehen. Seitdem sind über 300 verschiedene Produktionen der Reihe erschienen. Dabei reisen die Reporter der 360° GEO-Reportage um die Welt, um hochwertiges Material einzufangen. Die dokumentarischen Werke unter dem Namen 360° GEO-Reportage dauern in der Regel zwischen 30 und 55 Minuten. Seit 2019 gibt es außerdem das Format GEO-Tour, moderiert von Dorothée Haffner. Unter dem Namen 360° GEO-Reportage sind Berichterstattungen mit vielfältigen Themen erschienen. Beispielsweise gehören dazu Episoden mit kulturellen Themen wie Frankreich – Land der Vielfalt, Afrika – Eine Entdeckungsreise oder Asien – Kontinent der Gegensätze. Daneben bietet die 360° GEO-Reportage auch Episoden wie Berufe Extrem oder Starke Frauen, die für ein facettenreiches Dokuformat sorgen. Auch Spezialthemen wie Legendäre Eisbahnstrecken, Die ausgefallensten Sportwettkämpfe sowie Die Welt der Getränke lassen sich unter dem Titel 360° GEO-Reportage anschauen. Zu den bekannten Off-Sprechern des Formats, die durch die dokumentarischen Ereignisse leiten, gehören unter anderem Michael Pink und Max Volkert Martens. Regie führten Ilka Franzmann, Jörg Daniel Hissen, Peter Moers, Therese Engels, Wolfgang Mertin und Co.

360° GEO-Reportage: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 1999

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 1999

Regisseure

  • Ilka Franzmann, Jörg Daniel Hissen, Peter Moers, Therese Engels, Wolfgang Mertin und Co.

Produktionsland

  • Deutschland

Genre

Titellied

  • Soundtrack von Markus Wegmann, Andy Baum, Hans Engel, Wilhelm Stegmeier, Stefan Römer und mehr

Originaltitel

  • 360° GEO-Reportage

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffel Anzahl

  • 1 Staffel

Episoden Anzahl

  • 300+ Episoden

Länge der Episoden

  • Zwischen 30 und 55 Minuten

Ähnliche Serienformate

Anschauen kannst Du die informativen Folgen der 360° GEO-Reportage hier im Stream auf TVNOW!

© 2020 RTL interactive GmbH