Jetzt testen
gigantosaurus

Mazus Mutprobe

Mazu muss das Unmögliche tun, um eine hilflose Libelle vor den Raptoren zu beschützen.

Premium | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 29.08.2022, 09:10 Uhr
ab 0Mehr bei Toggolino
Merken Couchpartybeta

Das könnte Dir auch gefallen

Gigantosaurus – Informationen zur Kinderserie

Riesig erhebt sich der Gigantosaurus über die Landschaften der Kreidezeit. Die vier kleinen Dinosaurier Rocky, Mazu, Tiny und Bill versuchen das Mysterium des Gigantosaurus zu ergründen – und lernen dabei viel über sich und die Welt. 2019 feierte die französische Animationsserie Gigantosaurus ihre Premiere.

Wer sind die wichtigsten Charaktere der Serie?

Die französische Trickfilm-Produktion Gigantosaurus erzählt von den Abenteuern der vier kleinen Dinosaurier Rocky, Mazu, Tiny und Bill. Die vier kleinen Helden sind fasziniert von dem riesigen Gigantosaurus, der über die Landschaften der Kreidezeit streift. Rocky ist ein Parasaurolophus, der für seinen Hitzkopf bekannt ist. Gesprochen wird Rocky von der deutschen Schauspielerin und Synchronsprecherin Claudia Schmidt. Der Ankylosaurus Mazu hingegen ist außergewöhnlich intelligent, in seine Rolle schlüpft die Sprecherin Paula Hammerschmidt. Wichtiger Bestandteil des Freundeskreises ist daneben Tiny (gesprochen von Laura Jenni), ein kleiner Triceratops, der sich gerne mit Kunst beschäftigt. Abgerundet wird das Team durch den Brachiosaurus Bill, der zwar ängstlich, aber auch immer hungrig ist. Zu den wiederkehrenden Charakteren von Gigantosaurus gehören der Stegosaurus Marshall, der Compsognathus Ignatius sowie der Dilophosaurus Dilo. Titelgebend ist der Gigantosaurus, der trotz seines abschreckenden Aussehens den vier kleinen Helden zuweilen zur Hilfe eilt. Als Antagonisten sind in der Serie unter anderem die Velociraptoren Cror und Totor zu sehen, die sich einen Spaß daraus machen, andere zu ärgern. Ebenso sorgen der Terminonatator Termy sowie der Pulmonoscorpius Scorpion für Trubel.

Von wem stammt die Serie?

Die Serie Gigantosaurus basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch des Schriftstellers Jonny Duddle. Dabei bezieht sich der Name Gigantosaurus auf den Dinosauriertyp Giganotosaurus. Dieser ist bewusst falsch geschrieben und betont damit schiere Größe des zentralen Charakters der Serie. Es sollte nicht Duddles einziges Kinderbuch sein, denn der Autor verfasste auch die Werke The Pirate Cruncher, Die Piraten von nebenan und das 2018 erschienene The Pirates of Scurvy Sands. AuĂźerdem illustrierte er die englische Neuauflage der Harry Potter-BĂĽcher. Die Serie ĂĽber Gigantosaurus wurde von Franck SalomĂ©, Nicolas Sedel sowie Fernando Worcel geschaffen. Die Animationen wurden von den Pariser Cyber Group Studios realisiert. Die Cyber Group Studios wurden 2004 gegrĂĽndet. Seitdem haben sie an Serien wie Sadie Sparks oder Mademoiselle Zazie gearbeitet. Die erste Staffel mit 26 Folgen erschien 2019 im französischen Fernsehen. 2021 folgten zwei weitere Staffeln. Auch international wurde die Serie erfolgreich ausgestrahlt: unter anderem im kanadischen, US-amerikanischen, britischen, indonesischen und deutschen Fernsehen und auf vielen Streaming-Portalen. Die elfminĂĽtigen Episoden sind in je zwei Erzählstränge aufgeteilt.

Gigantosaurus – weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 18.01.2019, Disney Channel

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 29.04.2019, Disney Junior

Produktionsland

  • GroĂźbritannien

Genre

Originaltitel

  • Gigantosaurus

Originalsprache (OV)

  • Englisch

Staffel-Anzahl

  • 3 Staffeln (auf RTL+ verfĂĽgbar: 3 Staffeln, aufgeteilt in 2 Staffeln)

Episoden-Anzahl

  • 78 Episoden

Länge der Episoden

  • etwa elf Minuten

Ă„hnliche Serien- und Filmformate

Du suchst nach einer Animationsserie mit Tieren oder speziell Dinosauriern? Dann darfst du Gigantosaurus auf keinen Fall verpassen: jetzt im Online-Stream auf RTL+!