Jetzt testen
grizzy-die-lemminge

Robo-Ranger / Bären-Abwehr / Bär am Steuer

1. Ein kleiner nützlicher Lemming-Roboter taucht auf. 2. In Grizzys Hütte wurde ein Schallgerät zur Abwehr verschiedener Tiere installiert. 3. Die Lemminge veranstalten ein Seifenkistenrennen.

Kinder | Staffel 2, Folge 19 | So. 14.08.2022, 17:30 Uhr
ab 6Mehr bei Grizzy & die Lemminge auf toggo.de
Merken Couchpartybeta

Schon gesehen...?

Das könnte Dir auch gefallen

Grizzy & die Lemminge: Informationen zur Serie

Jeden Morgen, wenn der Ranger im Nutty Hill National Forest seine Hütte verlässt, um seinen Pflichten nachzugehen, macht sich Grizzlybär Grizzy über dessen vollen Kühlschrank her. Die Couch ist sein zweiter Gedanke, der Fernseher sein dritter... Doch die schöne Erholungszeit ist in Gefahr, denn eine Horde zappeliger Lemminge, denen der Sinn einzig und allein nach Action und Chaos steht, lässt Grizzy keine Sekunde in Ruhe. Die französische CGI-Animationsserie Grizzy & die Lemminge legt in jeder Folge mit einem Höllentempo los und hält das auch aufrecht. Dialoge gibt es keine – hier zählen nur atemlose Streiche im Minutentakt. Ein Gag-Feuerwerk der Extraklasse!

Um was geht es in Grizzy & die Lemminge?

In der abenteuerreichen Kinderserie geht es um die ewige Jagd der Lemminge auf den Grizzlybären und umgekehrt. Hier erwartet Zuschauer jeden Alters das gute alte Katz-und-Maus-Spiel, allerdings modern interpretiert und um das Zehnfache beschleunigt. Natürlich kommt bei all der wilden Action am Ende niemand wirklich zu Schaden. Die computeranimierte Serie ist in knalligen Komplementärfarben gehalten und eignet sich für Kinder ab vier Jahren. Hauptschauplatz ist das Haus des Rangers, in dem es in jeder Folge drunter und drüber geht. Die tierischen Protagonisten (neben den Hauptfiguren gibt es noch eine Bärin, in die Grizzy verliebt ist, sowie viele weitere lustige Waldbewohner) können es nicht lassen, sich gegenseitig durch den Wald, die Luft, über Schluchten, Brücken und Stromleitungen zu jagen. Menschen kommen in der Serie nicht vor, abgesehen von ganz sporadischen Einsätzen des Rangers. Der Naturpark wird zu einem einzigen großen Abenteuerspielplatz für Grizzy & die Lemminge.

Wer hat Grizzy & die Lemminge erfunden?

Das Entwicklerteam hinter der Serie besteht aus Josselin Charier und Antoine Rodelet vom französischen Studio Hari. Sie haben die Idee gemeinsam entwickelt und die ersten Folgen schließlich mit Hilfe der TV-Sender France Télévisions und Boomerang produziert. Grizzy & die Lemminge startete im Herbst 2016 in mehreren Ländern, Boomerang zeigte alle drei Staffeln der bunten Kinderserie in Deutschland und Frankreich. Insgesamt wurden bisher 236 Folgen produziert. Als Inspiration für Charier und Rodelet diente übrigens die französische Zeichentrickserie Oggy und die Kakerlaken, die 1998 beim Sender France3 debütierte und ihrerseits auf dem MGM-Klassiker Tom und Jerry basiert. Deren Slapstick-Charakter hat Grizzy & die Lemminge in Grundzügen übernommen und auf ein ganz neues Niveau gehoben.

Grizzy und die Lemminge – weitere Informationen

Erstausstrahlung

  • 10.10.2016, France 3, Boomerang

Deutsche Erstausstrahlung

  • 07.11.2016, Boomerang

Regisseure

  • Verschiedene, unter anderem Victor Moulin (80 Episoden), CĂ©dric Lachenaud (42 Episoden), ClĂ©ment Girard (12 Episoden), Alexandre Wahl und Idriss Benseghir

Produktionsland

  • Frankreich

Genre

Originaltitel

  • Grizzy et les Lemmings

Staffel-Anzahl

  • 3 Staffeln

Episoden-Anzahl

  • 236 Episoden

Länge der Episoden

  • zwischen 7 und 20 Minuten

Auszeichnungen

  • Grizzy & die Lemminge erhielt diverse französische und deutsche Preise, darunter den Kidscreen Award in der Kategorie Best Animated Series (13. Februar 2018) und den Emil Award der Zeitschrift TV Spielfilm im April 2018

Ă„hnliche Serien

Dein Kind liebt Zeichentrickserien wie Zig & Sharko? Dann wird es auch Grizzy & die Lemminge mögen – jetzt auf RTL+ im Online-Stream!

© 2022 RTL interactive GmbH