Marie verlässt ihre Freunde und geht ins Kloster

Ben und Xenia stürzen sich in die Hochzeitsvorbereitungen. Bens Vorfreude ist grenzenlos, die von Xenia hält sich allerdings in Grenzen. So ist sie recht dankbar, als Ben von der Männerclique zu einer Junggesellenüberraschung abgeholt wird. Während Ben sich amüsiert, macht Xenia Cora ein Geständnis. Obwohl Senta wegen Hannes' Unfähigkeit eine Nachtschicht einlegen muss, bekommt sie ihre Arbeit nicht fertig und wird von Clemens gerügt. Beim Kundentermin kann sie jedoch durch Professionalität beeindrucken. Als Clemens weiter Druck auf Hannes ausübt, sichert Senta Clemens ein weiteres Mal ihre Unterstützung zu. Allerdings kommt Clemens ihr dieses Mal auf die Schliche. Marie will einige Zeit in einem Kloster nach dem Sinn ihres Lebens forschen. Die WG reagiert mit Unverständnis, doch Marie bleibt bei ihrem Entschluss.