Baby Johanna wird gesucht

Henrik streitet vor Verena ab, in Iris verliebt zu sein, auch wenn er sich eingestehen muss, dass diese ihm gut gefällt. Aber Iris ist mit Alexander verheiratet - einem sehr netten Mann, wie Henrik anfangs noch glaubt. Als Deuerlings Fluchtauto im Wald gefunden wird, leitet die Polizei eine umfangreiche Suchaktion ein. Doch Katrin bezweifelt den Sinn der Suchaktion und hält weiterhin an ihrer Überzeugung fest, dass Gerner hinter Johannas Entführung steckt. Doch ein grausamer Schachzug Gerners stellt Katrin auf eine harte Probe. Obwohl Verena Vincent nicht zurückhaben will, wurmt es sie, dass er trotz ihres vehementen Körpereinsatzes gar nichts mehr von ihr will. Doch als Verena schon an sich zu zweifeln beginnt, glaubt sie, des Rätsels Lösung auf der Spur zu sein. Anstatt Philip wieder auf die Beine zu helfen, hat Franzi versehentlich seine Trauer befeuert und eine neue Krise herauf beschworen. Während Franzi sich von allen im Stich gelassen fühlt, kommt auch John zu der Einsicht, Franzi überfordert zu haben. Gemeinsam suchen beide nach einer Lösung, wie sie Philip helfen können.