Sebastian macht sich Hoffnungen

Sebastian will unbedingt bei Verena wohnen bleiben. Auch wenn das bedeutet, ihr seine wahren Gefühle für sie zu verheimlichen. Verenas angekratztes Ego genießt Sebastians schlecht versteckte Bewunderung sehr. Und unverbindlicher Sex hat doch noch keinem geschadet. Caroline erkennt bestürzt, wie sehr sie Tim mit ihrer verhaltenen Reaktion auf Felix" "Mama" verletzt hat. Deshalb bringt sie es nicht über sich, ihm nun auch noch zu sagen, dass sie auf Abstand gehen will und beschließt, ihr Gefühlschaos stillschweigend zu bewältigen. John schafft es, ein paar Schnipsel aus Gerners Schredder einzubehalten. Obwohl er Leon versprochen hat, sich herauszuhalten, kann John nicht widerstehen - er gleicht den Schnipsel mit dem Anzeigenauftrag ab. Unbeabsichtigt bringt er damit jedoch Alexander auf Katrins Spur. Katrin hat keine andere Wahl, als auf die Forderungen des vermeintlichen Entführers einzugehen. Zu groß ist die Gefahr, dass Johanna etwas zustößt. Bei der von Gerner fingierten Geldübergabe begeht sie jedoch einen entscheidenden Fehler.