Hat Gerner Baby Johanna entführt?

Paula bemerkt, dass sich John zu viel zumutet, als er sich zusätzlich zu seinem Job in der Redaktion auch noch die Renovierung der Wohnung aufbürdet. Daher übernimmt sie für ihn diese Aufgabe. Doch John ist mit dem Ergebnis der Wohnungsgestaltung nicht zufrieden und stößt Paula vor den Kopf. Als Sebastian und Verena erneut im Bett landen, versagt Sebastian. Ernüchtert stellt Verena daraufhin fest, dass sie in Zukunft lieber nur Freunde und Mitbewohner sein sollten. Gerade als Sebastian sich diese Tatsache zu einer neuen Strategie schön redet, um Verena doch noch für sich zu gewinnen, erfährt er gequält, was es bedeutet, Verenas Mitbewohner zu sein. Die Verfolgung der angeblichen Entführer führt Katrin, Leon, Gerner und die Polizei zu einer Fabrikhalle, in der Blutspuren von Johanna gefunden werden. Als die Polizei Johannas Tod vermutet, greift Katrin nach der letzten Chance: Nur wenn Gerner selbst Johanna entführt hat, ist sie noch am Leben.