John hat Beweise gegen Gerner

John ist nach wie vor davon überzeugt, dass Gerner hinter der Entführung seiner eigenen Tochter steckt. Mittlerweile steht er mit dieser Meinung allerdings alleine da. Deshalb muss er seine Recherchen gegen Gerner sowohl gegen Katrins Wunsch, als auch entgegen dem Auftrag seines Chefs Alexander fortsetzen. Ob er mit einem solchen Alleingang Erfolg haben wird? Nachdem Gerner im Angesicht des Todes Johannas Entführung geleugnet hat, glaubt Katrin ihm. Damit aber besteht für sie keine Hoffnung mehr, dass Johanna unversehrt sein könnte. Wie aber soll Katrin mit dem Verlust ihrer Tochter leben können? Emily nimmt es Daniel und Clemens übel, dass die beiden sie angelogen haben. Davon überzeugt, die beiden gerechterweise zum Teufel geschickt zu haben, kommt Paulas Einwand gegen ihre harte Haltung für Emily unerwartet. Wird Emily sich entschuldigen? Damit Verena ihn nicht als Hochstapler auffliegen lässt, lässt Alexander sich auf einen Kuhhandel mit ihr ein: VIP-Tickets für Konzerte gegen ihr Stillschweigen! Während Verena sich mit diesem Deal glücklich schätzt, erkennt Alexander, dass er sich mit der Mitwisserin ein echtes Problem eingehandelt hat.