Wo ist Baby Johanna?

Iris macht sich keine Hoffnungen, dass Alexander dieses Jahr an ihren Hochzeitstag denkt und beschließt, diesen ausfallen zu lassen. Als sie jedoch zwei Karten für eine Abendveranstaltung in Alexanders Jackentasche findet, gerät sie unter Zugzwang. Iris setzt alles daran, ein schönes Geschenk für Alexander zu organisieren. Doch wird ihre Mühe belohnt werden? Emilys Plan, Gerner mit Johns Schredderschnipseln zu erpressen, scheitert kläglich - Gerner wirft die Schnipsel kurzerhand ins Feuer. Dennoch ist Gerner von Emilys Durchtriebenheit beeindruckt. Er beschließt, sie als Maulwurf einzusetzen, um Johns Arbeit für das Morgenecho zu kontrollieren. Sebastian ist begeistert, als Verena scheinbar eifersüchtig auf seine Nacht mit Celéstè Robert reagiert. Henrik versucht Sebastian von seinem Plan, weiterhin mit Celéstè zu verkehren, abzubringen - er fürchtet, dass Sebastian - wie er selbst - in die Prostitution abrutschen könnte. Doch Henriks Warnung fruchtet nicht und so muss er zu härteren Methoden greifen. Katrin will Deuerling persönlich treffen, um herauszufinden, was mit Johanna passiert ist. Entgegen Deuerlings inständiger Bitte schaltet sie jedoch die Polizei ein und verhindert so, dass Deuerling ihr die Wahrheit über Johannas Verbleib sagen kann.