Gerner ist entsetzt über Leons Flucht

Franzi freut sich darüber, dass Paula einige Nächte in der WG verbringen wird. Denn auch wenn sie Paula zu ihrem Glück zwingen musste, will Franzi die Chance nutzen, um Paula zu beweisen, dass eine platonische Freundschaft zwischen ihnen möglich ist. Alexander hat mit seiner indirekten Drohung eine weitere Chance verspielt, Iris näher zu kommen. Er wird sich schmerzlich bewusst, dass er niemanden außer sich selbst für seine Misere verantwortlich machen kann. Gerner ist entsetzt, als er erfährt, dass Leon aus der Psychiatrie entflohen ist. Er lässt Johanna aus Leons Reichweite schaffen und setzt alles daran, Katrin für Leons Rückkehr zu wappnen und sie auf seine Seite zu ziehen.