Leon sucht für Katrins Intrige einen Schuldigen

Iris schiebt ein Riesen-Problem vor sich her: Sie hat ihren Kindern immer noch nicht von ihrer Trennung berichtet. Als Daniel für sie lügen muss, gerät sie jedoch zunehmend unter Druck. Auch Henrik zeigt für ihr Verhalten wenig Verständnis. Was wird sie tun? Leon muss eine bittere Pille schlucken: Trotz seiner Liebe zu Katrin muss er einsehen, dass diese Marc in die Schizophrenie getrieben hat. Leon ist sich jedoch sicher, dass Gerner an allem Schuld ist: Hätte dieser nicht Katrins Kind entführt, wäre das alles nicht passiert. Verbittert will Leon Gerner dafür büßen lassen. Als Philip Franzi mit seinem Wissen konfrontiert, dass sie ihn mit einer Frau betrogen hat, gesteht Franzi ihm alles - nur nicht, wer ihre neue Liebe ist. Philip flüchtet sich in eine grenzenlose Wut, doch es hilft nichts: Er muss akzeptieren, dass Franzi damit endgültig für ihn verloren ist.