Iris will sich tatsächlich scheiden lassen

Sandra ist von sich selbst erschrocken. Wie sehr sie es auch versucht, sie kann den Sex mit Leon einfach nicht vergessen, ja, sie träumt sogar schon davon. Überfordert von ihrem eigenen Verlangen, sieht sie in Leon den Schuldigen. Wütend stellt sie ihn zur Rede - und verliert gegen sich selbst. Alexander kann nicht glauben, dass Iris tatsächlich die Scheidung will. Verzweifelt versucht er sie umzustimmen, doch Iris hat ihre Entscheidung getroffen. Schmerzlich wird Alexander bewusst, dass er Iris nun für immer verlieren wird - und ist machtlos dagegen. Emilys Kokainkonsum ist vor Franzi aufgeflogen. Wütend geht Emily in die Offensive und fährt Franzi an, sie solle sich nicht einmischen. Als Franzi ihr Wissen tatsächlich für sich behält, lässt Emily sich auf ein Gespräch mit ihr ein und verspricht Franzi, zukünftig die Finger von der Droge zu lassen - doch die Versuchung ist groß.