Verena hat Angst vor ihren Gefühlen für Leon

Durch Paulas Wunsch, den Bus zu verkaufen, ist John klar geworden, dass er mit ihr abschließen muss. Doch das tut weh. John freut sich, als ausgerechnet Emily ihm Trost spendet. Der alte Streit zwischen ihnen scheint endgültig begraben. Während John sich seiner Halbschwester näher denn je fühlt und glaubt, dass diese ihr Leben mehr als im Griff hat, ahnt er nicht, dass Emily in die Drogensucht abzurutschen droht. Verena hat Angst, dass ihre Gefühle für Leon wieder aufleben, und meidet den Umgang mit ihm. Da ist es besser, sich abzulenken und die Abende mit Sandra zu verbringen - so kommt sie nicht in Versuchung, sich wieder auf Leon einzulassen. Doch zu Verenas Ärger ist auch Jasmin dabei, als sie und Sandra zusammen Essen gehen wollen. Nach einem Streit zwischen den Frauen, sucht Verena verletzt das Weite - und trifft auf einen alten Bekannten. Dominik ist kurz davor, seinem Vater seine wahre Identität zu gestehen. Doch dann setzt Gerner wieder seine unnahbare Maske auf und Dominik kommt nicht mehr an ihn heran. Aber Dominik hat das Gefühl, seinen Vater endlich besser verstehen zu können. Vielleicht ist es doch möglich, ihn zu einer gütlichen Einigung mit Katrin zu bewegen?