Lenny will nicht länger bei Alexander wohnen

Während Katrin Gerner weiterhin glauben lässt, mit einem Apanageabkommen zufrieden zu sein, erfährt sie, dass Johanna bereits am nächsten Tag aus dem Krankenhaus entlassen wird. Katrin weiß, dass Gerner nichts von der verfrühten Entlassung erfahren darf, da sonst ihre Flucht unmöglich wird. Katrin versucht, den behandelnden Arzt auf ihre Seite zu ziehen, hat dabei aber außer Acht gelassen, dass sie damit erst recht dessen Argwohn weckt. Wird Katrin verhindern können, dass Doktor Schwering sie bei Gerner verpfeift? Lenny zerreist es das Herz, als er erfährt, dass sein Vater mit seiner heimlichen Liebe Caroline eine Affäre hatte. Lennys ganzer Hass fokussiert sich auf Alexander und er erkennt, dass er nicht länger mit ihm unter einem Dach wohnen kann. Lenny packt gerade seine Sachen, als Alexander wissen will, was eigentlich mit ihm los ist.