Katrin kassiert von Alexander eine Abfuhr

John ist nach Carolines Anruf völlig überfordert: Was bedeutet es für ihn, dass sein Sohn nun geboren ist? Nach einer schlaflosen Nacht ringt er sich zu dem Entschluss durch, mit seinem Sohn nichts zu tun haben zu wollen. Aber kann man Vatergefühle einfach so verdrängen? Katrin ist fassungslos: Alexander zieht seine farblose Exfrau ihren Reizen vor! Wütend erinnert sie sich, dass Alexander sie schon einmal hat abblitzen lassen. Zumindest bietet sich ihr nun, da Gerner endlich das Morgenecho verkauft hat, eine gute Gelegenheit für Machtspielchen mit Iris und Alexander... Nachdem sie Patricks Geldbeutel geklaut hat, bringt Dascha es nicht über sich, ihn einfach wegzuschmeißen. Anstandshalber will sie Patrick am nächsten Tag wenigstens seinen Ausweis in den Briefkasten schmeißen. Leider ist auch Patrick unterwegs, weil er auf Gerners Wunsch hin Zeitungen austrägt.