John entschuldigt sich bei Leon

Der arglose Tayfun setzt sich bei Leon ein, damit Ayla dort zur Untermiete wohnen kann. Ayla erkennt verletzt, dass Tayfun nie in Erwägung gezogen hat, mit ihr eine WG zu gründen. Hart landet sie wieder in der Realität und versucht, sich ihre verletzten Gefühle nicht anmerken zu lassen. Nachdem John nun einige Tage seine Wunden geleckt hat, reißt er sich endlich zusammen und entschuldigt sich bei Leon. Er möchte sein Versprechen einlösen und das Mauerwerk verlässlich leiten. Obwohl John funktioniert und seinen Job macht, quälen ihn die Gedanken an seinen Sohn. Schon bald fordert seine Unachtsamkeit ein Opfer: Pia. Lenny und Carsten sind sich einig: Sie müssen das Land verlassen, denn nur so kann Lenny vor der drohenden Haftstrafe bewahrt werden. Doch Lenny ist nicht wohl bei dem Gedanken, seiner Familie erneut Ärger und Sorge zu bereiten. Die beiden Jungs beginnen ihre Flucht nach Barcelona vorzubereiten...