Patrick will Dascha helfen

Nach der Schreckensnachricht, dass Lennys Anwalt einen Tag vor der Gerichtsverhandlung einen Autounfall hatte und im Krankenhaus liegt, sehen die Cösters keinen Ausweg mehr. Die einzige Möglichkeit ist nun, dass Gerner Lenny vertritt. Doch der stellt sich aus Eifersucht auf Alexander quer und so kämpfen Iris und Alexander zunächst vergeblich darum, dass Gerner den Fall übernimmt. Gerner wird jedoch bewusst, dass er bei Iris noch etwas gutzumachen hat, seit er damals die Affäre beendet hat. Dascha hat sich im Stripclub gegen aufdringliche Gäste zur Wehr gesetzt und muss sich nun eingestehen, dass es keinen Ausweg mehr gibt. Ihr Traum von einem Leben in Deutschland platzt wie eine Seifenblase. Doch dann findet sie in Patrick eine gute Seele, die ihr helfen möchte. Damit bringt er sich allerdings in arge Schwierigkeiten bei Gerner...