Dascha kommt endlich zur Ruhe

Dascha kann endlich aufatmen: Neben dem Zeitungsaustragen, putzt sie bei Gerner und in Jasmins Laden. Das verschafft ihr einen guten Verdienst, und auch noch einen warmen Schlafplatz. Entspannt lässt Dascha sich auf einen Kaffee mit Tayfun ein. Sie genießt seine Nähe, doch Tayfun scheint nur Freundschaft zu suchen. Lucy kann es nicht fassen: Anstatt ihr jetzt, wo ihr Bruder ins Gefängnis muss, beizustehen, scheint Philip lieber mit Ayla zu plaudern. Auch Ayla zeigt für Lucys Geschmack, zuviel Interesse an Philip. Doch dann entschuldigt sich Philip bei Lucy und die Wogen scheinen geglättet. Carsten versucht verzweifelt, Becker zu überreden, Lenny die Chance einer Entschuldigung zu geben ? und damit einen Täter-Opfer-Ausgleich anzusteuern, der die Strafe mildern könnte. Doch vergeblich, Becker stellt sich quer. Lenny bittet Carsten, die Zeit bis zum Haftantritt einfach nur so angenehm wie möglich verbringen zu können.