Dominik findet in Tuner einen wahren Freund

Dominik arbeitet verzweifelt daran, mit dem Handicap so unbeschwert wie möglich weiter zu leben. Seine größte Sorge gilt dem Mitleid, das einsetzen würde, sobald das Geheimnis ans Licht käme. Doch Patrick ist Dominik längst auf die Schliche gekommen und befürchtet seinerseits, dass Dominiks Erkrankung sich negativ auf seine Stellung in der Familie auswirkt. Er heckt einen Plan aus und beschließt, Gerner die Wahrheit zu sagen. Philip ist fassungslos: Dascha hat sein Angebot, sie zum Schein zu heiraten, abgelehnt. Sie ist zu stolz und zu verantwortungsbewusst, um Philip in eine solche Situation zu bringen. Philip bittet sie jedoch vehement, noch eine Nacht darüber zu schlafen. Während Dascha seinen Vorschlag tatsächlich überdenkt, malt Ayla Philip die weitreichenden Konsequenzen seines naiven Vorschlags aus... Pia gelingt es nicht, sich gegen ihren Vater durchzusetzen. Möchte sie seine Hilfe, so muss sie sich auch an die väterlichen Bedingungen halten. Als sie in der WG daraufhin das Thema Mieterhöhung anspricht, stößt sie allerdings sofort auf Widerstand. Doch Pia wäre nicht Pia, wenn ihr nicht ein anderer Plan einfallen würde, wie sie die Miete für das Vereinsheim aufbringen könnte.