Clemens Gesundheitszustand ist kritisch

Clemens hat sich sehr über den Besuch von Tim und seinem Enkel gefreut, doch als die beiden wieder abgereist sind, packt ihn das Fernweh. In einem spontanen Entschluss erwägt Clemens auszuwandern: nach Kanada zu Felix. Doch Elisabeth ist skeptisch und dann geschieht etwas, was Clemens daran zweifeln lässt, ob ihm überhaupt noch genug Zeit für seine Pläne bleibt. Nachdem Felix mit dem kleinen Beni wieder abgereist ist, findet John sich in den Fängen seiner Depression wieder. Selbst seine Versuche, den Schmerz durch Sport zu verdrängen, führen zu nichts. Schließlich bricht John im Mauerwerk zusammen. Gerner überredet Dominik zu einer weiteren Untersuchung, doch der Spezialist kann keinerlei neue Erkenntnisse feststellen. Die ergebnislosen Untersuchungen rauben Dominik den Lebensmut und Gerner muss mit ansehen, wie sein Sohn in tiefem Trübsinn versinkt.