Jasmin bietet Dominik ihre Hilfe an

Seitdem Dascha verheiratet ist und sich nicht mehr um eine Abschiebung sorgen muss, blüht sich förmlich auf. Endlich kann sie Patrick die Stirn bieten und sich in Leons Wohnung einrichten. Lediglich bei John stößt sie mit ihren Annäherungsversuchen auf Granit: John lässt Dascha systematisch auflaufen. Tayfun kann sich nach all den Jahren tatsächlich mit seinem Vater aussöhnen. Während er glücklich genießt, was er all die Jahre entbehrt hat, leidet Ayla unter ihren verletzten Gefühlen. Selbst Tayfuns aufrichtiger Dank trifft sie bitter. Und so beharrt sie darauf, dass sich ihre Wege nun endgültig trennen. Nachdem Jasmin aus New York zurückgekehrt ist, trifft sie auf Dominik. Bei der Begegnung wird ihr deutlich klar, wie viel zwischen ihr und Dominik kaputt gegangen ist. Selbst eine Freundschaft scheint nicht mehr möglich zu sein. Doch als sie dann von Dominiks Krankheit erfährt, überwindet sie sich und bietet ihre Hilfe an.