Lilly sehnt sich nach einem friedlichen Zuhause

Lilly leidet unter den ständigen Streitereien zwischen Tanja und ihrer Mutter. Doch als sie mitbekommt, wie sehr auch ihrer Mutter das andauernde Gezänk zusetzt, beschließt sie, für den Familienfrieden zu kämpfen. In letzter Sekunde entzieht sich Pia John und damit auch dem Kuss, zudem es fast gekommen wäre. Nach allem, was zwischen ihr und John geschehen ist, will sie sich nicht wieder auf ihn einlassen. Allerdings muss sie sich eingestehen, dass sie sich noch immer zu ihm hingezogen fühlt. Unterdessen schmiedet Verena jedoch Pläne, die Pias Entschluss nur allzu leicht ins Wanken bringen könnten... Angespannt folgt Gerner den Anweisungen von Dominiks Entführern und rast mit dem Lösegeld zum Übergabeort. Wie verabredet, deponiert er das Lösegeld und hofft, Dominik so das Leben zu retten. Doch am nächsten Morgen erwartet ihn eine böse Überraschung.