Dominik bekommt Hirnblutungen

Endlich hat das furchtbare Entführungsdrama sein Ende gefunden. Doch die Freude darüber währt nur kurz, denn Gerners' schlimmste Befürchtungen haben sich bewahrheitet: Dominiks Hirnverletzung ist wieder aufgebrochen. Nun kann nur noch einen Notoperation sein Leben retten. Die Gerners, Jasmin und Dominiks Freunde bangen um Dominiks Leben. Auch nach der ausgestandenen Entführung macht sich Patrick schwere Vorwürfe. Er weiß, dass nur er für Dominiks schlimmen Zustand verantwortlich ist. Umso schaler klingt für ihn Gerners Lob und Dank. In einem bitteren Moment der Selbsterkenntnis kommt Patrick nicht umhin sich zu fragen, ob hier überhaupt noch Platz für ihn sein kann. Ayla stürzt sich weiterhin in ihre Arbeit, um sich von ihrem allgegenwärtigen Liebeskummer abzulenken. Philips tröstende Worte, dass auch der schlimmste Liebeskummer einmal vorbeigeht und andere Menschen weitaus schlimmere Probleme haben, klingen in Aylas Ohren wie blanker Hohn. Doch als sie erfährt, wie Jasmin um Dominiks Leben bangt, sieht Ayla ihre Probleme in einem anderen Licht.