Patrick verzweifelt aus Angst

Selbst nach Dominiks Befreiung, kommt Patrick einfach nicht zur Ruhe: Zu groß ist seine Sorge, dass Linostrami wieder seine Leute auf ihn ansetzen könnte, um Patrick auszuschalten. Da hilft keine Ablenkung - weder im Mauerwerk, noch bei Emily, lassen ihn seine Ängste los. Lediglich sein Entschluss, für immer Stillschweigen über die wahren Gründe für Dominiks Entführung zu bewahren, verschaffen ihm ein Fünkchen Hoffnung, in Ruhe gelassen zu werden. Doch dann gerät sein Plan unversehens in Gefahr. Pia ärgert sich zwar über Johns Reaktion auf ihr Liebesgeständnis, doch sie ist sich sicher, dass John ihre Liebe erwidert. John macht Leon währenddessen klar, dass er keine Beziehung will. So wie es gerade mit Pia ist, läuft es doch sehr gut: Freundschaft, kein Beziehungsstress. Aber meint er das wirklich erst? Gerner hat sich heimlich die Polizeiakten zum Entführungsfall besorgt, um auf eigene Faust zu ermitteln. Denn seine Wut und der Schmerz darüber, was seinem Sohn zugestoßen ist, setzen ihm weiter zu. Doch dann teilt ihm die Polizei eine überraschende Neuigkeit mit.