Tayfuns heiße Geburtstagsfete

Was für ein furchtbarer Geburtstag: Tayfun schlägt sich mit entsetzlichem Liebeskummer um Dascha, dem Alltagsgeschäft und dem Unwillen weiter in der Gang mitzuwirken, herum, als Mesut ihn wegen seiner Verfehlungen zur Rede stellt. Tayfun erklärt ihm klipp und klar, dass die Gang schuld an allem ist. Trotz dieser Ansage, findet Tayfun bei Mesut Gehör, und der hat auch schon einen prima Plan, Tayfun auf andere Gedanken zu bringen. Trotz großer Anstrengung verliert Lilly den Kampf mit ihren Dämonen. Beim Luftgitarrenbattle kapituliert sie enttäuscht von sich selbst. Als sie auch noch beim Billard für Vince nur zweite Wahl ist, scheint der Tag gelaufen, doch da entdeckt Lilly, dass ihre mathematischen Fähigkeiten nicht nur in der Schule für etwas gut sind. Während Gerner noch unter Schock steht, weil Katrin und Johanna weg sind, ist diese bemüht, sich mit ihrer neuen Situation zu arrangieren. Auch wenn es nicht leicht für Katrin war, glaubt sie, das Richtige getan zu haben und merkt schnell, wie gut ihr der Umzug tut. Gerner hingegen durchläuft alle Phasen des Trennungsschmerzes.