Das richtige Geschenk für Tanja

Als Vince erfährt, dass Zac zu Tanjas Geburtstag auf die Tour fährt, leiert er Leon einen freien Tag aus den Rippen und setzt alles daran, ein cooles Geschenk für seine Angebetete zu ergattern. Pia und Lilly bringen ihn auf die Idee, Tanja einen Schallplattenspieler zu schenken. Siegesgewiss will Vince sich mit Zac, Lilly und Alexander auf den Weg machen, als ihn sein Schulalltag einholt. Tayfun, selbst wütend über Philips Anklage, kann zwar verhindern, dass Mesut Philip eine Abreibung verpasst, muss ihm aber versprechen, Philip ruhig zu stellen. Derweil will auch der ungläubige John von Philip wissen, wie er zu den Hehler-Vorwürfen gegen Tayfun kommt, schließlich gehört Tayfun doch zu den Guten. Als Tayfun Philip um Verschwiegenheit bitten will, bringt der Tayfun so in Rage, dass diesem die Sicherungen durchbrennen. Nachdem gutes Zureden nicht hilft, um Johanna vom fehlenden Papa abzulenken, bietet Katrin ihr an, mit Gerner zu telefonieren. Kurzerhand bittet Johanna diesen aber vorbeizukommen. Als Gerner das Kind rührend beruhigt hat, muss Katrin sich vorwerfen lassen, das Kindeswohl durch ihr egoistisches Verhalten zu gefährden. Katrin geht in sich, doch dann beschneidet Gerner sie wieder in ihren beruflichen Kompetenzen.