Eine Babyparty für Emily

Philip und Ayla wollen eine künstliche Befruchtung versuchen. Ayla schöpft neue Hoffnung und freut sich. Doch Philip fühlt sich weiter unter Druck gesetzt. Emily akzeptiert langsam ihre Schwangerschaft, Tayfun gibt ihr Halt. Auch ihre Freunde stehen hinter ihr und überraschen Emily mit einer Babyparty. In stillen Momenten plagen die werdende Mutter trotzdem Zukunftsängste. Lilly fühlt sich elend. Sie hat erkannt, dass sie mit ihren Fressattacken und dem anschließenden Erbrechen Bulimie-krank ist. Da sie sich niemandem anvertrauen will, sucht sie Rat im Internet. Leider gerät Emily auf die falsche Internetseite. Sie landet in einem Forum, in dem Essgestörte ihre Sucht verteidigen und als perfektes Schlankheitsideal anpreisen. Lilly ist fasziniert.