Zac lässt Kinder für sich arbeiten

Zacs erster Tag als Müllmann beginnt katastrophal: Er fällt bei seinem Vorgesetzten in Ungnade und wird zu allem Überfluss auch noch im Kiez eingesetzt, wo er sich einige Häme gefallen lassen muss. Doch dann bekommt er die Gelegenheit, fremde Kinder seine schmutzige Arbeit erledigen zu lassen und nutzt das aus. Leon ist betroffen, als Vince ihm berichtet, dass ein Punk Mieze gegenüber aggressiv geworden ist. Höchst besorgt kümmert er sich um sein Ziehkind und will mit Mieze zur Polizei gehen. Doch Mieze weigert sich. Leon versucht nachdrücklich, sie zu überreden - bis Mieze schließlich damit rausplatzt, dass sie sich nur auf den Punk eingelassen hat, weil sie in Vince verliebt ist. Im Bedürfnis, sich wieder in die Medien zu bringen, stellt Jasmin das private Sex-Video von sich und Kurt ins Internet. Kurt und ihren Freunden gegenüber gibt sie jedoch vor, dass ihr Laptop gestohlen wurde. Als im Internet die ersten verletzenden Kommentare zum Video auftauchen, ist Jasmin allerdings ziemlich erleichtert, dass Kurt das Video sofort sperren lässt. Doch so leicht lässt sich im Internet nichts löschen.