Junggesellen-Katastrophe

Pia und John sehen ihrem Junggesellenabschied vorfreudig entgegen: Pia wird von ihren Mädels mit einem Pole-Dance-Training überrascht, während John und seine Kumpels beim Lasertag landen. Dennoch leidet die Stimmung bei beiden Parteien und so sind Pia und John erleichtert, als sich die Gruppen zufällig an der U-Bahn-Station treffen. Die Freude währt allerdings nicht lange, denn Nele verursacht eine Sofortbremsung, die für John schmerzhafte Folgen hat. Mieze ist gedemütigt, denn der Eignungstest hat ihr den Wissensstand einer Sechstklässlerin bescheinigt. Zac wird zufällig Zeuge dieser Blamage und amüsiert sich auf Miezes Kosten. Doch als ihn das schlechte Gewissen ereilt, bietet er ihr einen Deal an: Wenn er es schafft, eine Nacht auf der Straße zu verbringen, geht Mieze wieder in die Schule.