Schreckliche Gewissheit

Selma ist nach dem aufregenden Erlebnis noch verliebter in Jonas, muss aber schnell feststellen, dass er in ihr keinen gleichwertigen "Partner in Crime" sieht. Also fleht sie Ayla an, den Sp√§tkauf zu "√ľberfallen", damit Selma cooler wirkt. Ayla ermutigt Selma, wirklich mutig zu sein und Jonas zu sagen, was sie f√ľr ihn empfindet. Aber das kriegt Selma nicht hin. Als dann eine vermummte Frau den Sp√§tkauf √ľberf√§llt, glaubt Selma, dass Ayla ihr doch noch den Gefallen tut und geht die Frau tatkr√§ftig an - bis sie entsetzt feststellt, dass das gar nicht Ayla ist! Katrin hat die schreckliche Gewissheit: Frederic ist Jasmins leiblicher Vater. Schockiert schafft sie es nicht, Jasmin die Wahrheit zu sagen. Jasmin ist irritiert √ľber die mangelnde Freude ihrer Mutter und macht Katrin klar, dass sie sich raushalten soll. Jasmin wird Frederic heiraten - komme, was da wolle. W√§hrend Jasmin spontan ihre Verlobung feiert, er√∂ffnet Katrin Frederic jedoch die Wahrheit und fordert unmissverst√§ndlich von ihm, dass er sich trennt. Lilly und Amar sind √ľbergl√ľcklich, dass sie einander wiederhaben und versuchen, die Realit√§t so lange es geht auszublenden. Als Lilly aber f√ľrchten muss, dass Amar erneut verschwindet, kommt Panik in ihr hoch. Sie will Amar nie wieder verlieren - und beschlie√üt, mit ihm nach Norwegen auszuwandern.