Die einzige Chance

Lilly will so schnell wie möglich mit der Sozialkrankenstation loslegen. Da Frederic wegen seines vermeintlichen Jobangebots im Ausland nicht mehr zur Verfügung steht, versucht Lilly engagiert einen anderen Arzt für das Projekt zu begeistern. Doch schnell wird klar, dass man ihr das ohne Frederics Rückendeckung nicht zutraut, und Lilly nur eine Alternative bleibt: Philip... Anni versucht, Jasmin in ihrer Ohnmacht aufzufangen, während diese immer mehr das Ausmaß von Frederics Handeln begreift. Als in Jasmin die ungeheuerliche Gewissheit einsickert, dass er mit ihr geschlafen hat, obwohl er wusste, dass sie seine Tochter ist, bricht mit einem Mal die ganze Wut und der Ekel aus Jasmin heraus... Katrin kann gerade noch verhindern, dass Jasmin bei Frederic anruft, um ihn zur Rede zu stellen. Sie bittet Anni, sich um die aufgelöste Jasmin zu kümmern. Doch da tut sich schon das nächste Problem auf: Maren gehen langsam die Nerven durch, als auch noch Alexander vor der Tür steht...