Kein Wort

Thomas Hoapili wurde erschossen, seine Leiche findet man im Kofferraum eines Unfallautos. Es stellt sich heraus, dass das Opfer ein Verwandter von Kamekona war und sich vor irgendjemandem fürchtete. Auch Thomas Hoapilis Tochter Maggie scheint sehr verängstigt zu sein - würde sie sonst bei ihrer Aussage lügen? Chin und Kono kommen dem Grund für die Furcht von Vater und Tochter schließlich auf die Spur.