Von Tag zu Tag wächst der Hunger

Sofie und Sebastian finden heraus, warum ihre Mutter damals ebenfalls Ottmannsgaard besucht hatte. Noch immer verspüren sie den unbändigen Drang, von der Lebensenergie anderer zu zehren. Sofies Mitbewohnerinnen Nadja verliebt sich in Sebastian. In der Zwischenzeit bereiten Ditlev und sein Vertrauensschülerkreis ein so genanntes "MOSEDÅB" vor. Er wählt Sofie als sein Opfer.