Filmriss

Sonja genießt ihren Junggesellinnenabschied, als gäbe es kein Morgen. Sie trinkt, flirtet und hat sehr viel Spaß mit ihren Freundinnen. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, hat sie das dumpfe Gefühl, dass sie richtigen Mist gebaut hat, doch sie kann sich an gar nichts mehr erinnern. Erst nach und nach realisiert Sonja, was passiert ist: Sie hat Patrick tatsächlich betrogen, allerdings nicht mit dem Stripper ...