Tanzen fürs Taschengeld

Johannes ist mit seiner Lolita-Tochter Leslie (16) völlig überfordert. Die Teenie-Göre spielt mit ihren Vorzügen und bringt dabei die halbe männliche Nachbarschaft um den Verstand. Die Bestrafungsmaßnahmen des Vaters nützen leider gar nichts: Leslie macht, was sie will und kümmert sich lieber um die nächste Party als um eine Ausbildungsstelle. Da sie der Meinung ist, dass sie viel zu wenig Taschengeld bekommt und von ihren Eltern vernachlässigt wird, meldet sie sich schließlich in einem...