Urlaub im Paradies

Die Erfurter Schwestern Catrin und Maja erhalten 1986 eine Erlaubnis, an den Balaton zu reisen. Der Traum von Sonne und Freiheit wird jedoch durch Stasi-Beschattung getrübt. Derweil verliebt sich Catrin in den charmanten Hotelchef Tamás. Doch Maja ist es, die ihn letztlich küsst, was das Verhältnis der Schwestern belastet. Derweil beginnt die Mutter der beiden, sich ernsthaft Sorgen zu machen, nachdem sie einen ominösen Anruf erhalten hat.