Kuckuckskind

Die Leiche eines Babys wird gefunden. Einziger Hinweis: Ein Handtuch mit einem Monogramm, in das das Neugeborene gewickelt wurde. Die Initialen f├╝hren die Kommissare Wolniak und Kehler nach schwierigen Ermittlungen zu dem katholischen Priester ├ľlm├╝ller und dessen ehemaliger Hausangestellten Beate Jongikeit. Die junge Frau gibt an, das Kind nach der Geburt vor die T├╝r des Pfarrhauses gelegt zu haben. Doch niemand hat das Kind dort gesehen.