Hinter Gittern | Folge 6

PREMIUM
Staffel 4, Folge 6, Länge 46 Min, ab 12

Inhalt:

Im Gef√§ngnis wird der junge Strafgefangene Roth vergewaltigt und ermordet. Die Spuren ergeben, dass der T√§ter ein Mitgefangener sein muss, der Hilfe durch einen Wachmann bekommen hat. Auf Grund dieser Ergebnisse geraten der wegen seiner Neigung zu psychopathischen Wutausbr√ľchen gef√ľrchtete Inhaftierte Menzel und der Wachtmeister Forster ins Visier von Kehler und Bongartz. Doch es gibt keine Beweise. Dann erfahren die Polizisten, dass der Ermordete kurz vor seinem Tod √Ąrger mit seiner Bew√§hrungshelferin, Frau Dossek, hatte. Bongartz schl√§gt vor, als verdeckter Ermittler in den Knast zu gehen. Als Str√§fling getarnt will Bongartz herausfinden, ob Menzel tats√§chlich m√§nnliche H√§ftlinge sexuell bel√§stigt. Als Bongartz vergewaltigt werden soll, gelingt es ihm, Menzel zu stellen und Forster als Helfer zu √ľberf√ľhren. W√§hrend die Staatsanw√§lte Lotze und Glaser mit dieser L√∂sung des Falles zufrieden sind, dr√§ngt Kehler darauf, die Rolle der Bew√§hrungshelferin Dossek noch einmal zu untersuchen. Eine Hausdurchsuchung bei der Bew√§hrungshelferin bringt nichts Belastendes zu Tage. In der Verhandlung f√ľhrt Menzels Anwalt strafmildernd an, dass sein Mandant zur Tatzeit unter Einwirkung von Kokain stand, das ihm der W√§rter Forster verabreicht hatte. Und der wiederum hatte gute Kontakte zur Bew√§hrungshelferin Dossek
Weniger Infos | Cast

¬© 2020 RTL interactive GmbH