Jetzt testen

Die Eisscholle

Lars, der kleine Eisbär, ist auf einer Eisscholle eingeschlafen. Als er aufwacht, treibt er im offenen Meer. Er kann sich auf ein Fass retten und wird an einem Strand in den Tropen angespült. Dort lernt er das Nilpferd Hippo kennen.

PREMIUM | Kinder | Staffel 1, Folge 1 | Mo. 29.06.2020, 00:00 Uhr
ab 0
Die Eisscholle

Das könnte Dir auch gefallen

Der kleine Eisbär: Informationen zur Serie

Die Kinderserie aus Deutschland von 2002 erzählt von alltäglichen Erlebnissen und Abenteuern des kleinen Eisbären namens Lars. Der niedliche Bär lebt zusammen mit seiner Familie und seinen Freunden in der eisigen Landschaft des Nordpolarmeeres. Hier erlebt er spannende Herausforderungen, die er oft gemeinsam mit seinen Freunden bestreitet.

Wer sind die Charaktere der Serie Der kleine Eisbär?

In der Serie Der kleine Eisbär ist der süße Lars von zahlreichen lieben Freunden und natürlich seinen Eltern umgeben, von denen er Unterstützung erhält. Viele Abenteuer des kleinen Eisbären spielen am Nordpolarmeer – hier hat Lars eine Gruppe von guten Freunden, die in zahlreichen Episoden auftauchen. Dazu gehören die Robbe Robby, der Schneehase Lena und Schneegans Pieps. Außerdem ist er mit Greta, einem Eisbärenmädchen, und Brauni dem Braunbären befreundet. Freundschaft ist ein wichtiges Thema im Leben von Lars – auf seine Freunde ist immer Verlass. Die Anbahnung und Pflege der Freundschaften zieht sich durch alle Folgen der Serie. In manchen Episoden begibt sich der kleine Lars auf Reisen und strandet in erstaunlich exotischen Gegenden, wo niemand einen Eisbären aus der Arktis erwartet, etwa in den Tropen. Auch hier gilt, dass das Schließen neuer Freundschaften an oberster Stelle steht. Denn sogar in den fernen, fremden Ländern lernt der kleine Eisbär schnell neue Freunde kennen: zum Beispiel Hippo das Nilpferd, Caruso den Pinguin und Theo den Tiger. Auf anderen Kontinenten warten spannende Herausforderungen auf Lars, die er am besten mithilfe seiner neuen Freunde meistert. So bietet die Serie schöne Vorbilder für die kleinen Zuschauer.

Wo ereignen sich die Abenteuer in der Serie Der kleine Eisbär?

Die Heimat von Lars in der Serie Der kleine Eisbär sind die Eislandschaften, Eisschollen und Gletscher des Nordpolarmeeres. Inmitten von Schnee und Eis ist Lars mit seinem weißen Fell perfekt getarnt. Es besteht kein Zweifel daran, dass genau hier sein Zuhause ist. Deshalb spielen sich auch viele Abenteuer von Lars nahe seines Elternhauses ab. Mit seinen Freunden, die ebenfalls hier leben, bestreitet er spannende Herausforderungen. In einer Folge entschließt sich Lars dazu, ein kleines Schläfchen auf einer Eisscholle zu machen. Er schläft fest ein und treibt auf den Ozean hinaus. Freunde helfen ihm in dieser schwierigen Situation. Wenn Lars seine Heimat verlässt und in die weite Welt reist, was manchmal auch unfreiwillig geschieht, findet er rasch neue Freunde. Denn überall sind die Tiere lieb und hilfsbereit. So hat Lars bald keine Angst mehr, sein Zuhause gelegentlich zu verlassen und erkundet gern die Welt.

Der kleine Eisbär: Zusammenfassende Informationen

Erstausstrahlung

  • 2003

Deutschsprachige Erstausstrahlung

  • 2003

Regisseur

  • Thilo Rothkirch, Piet de Rycke

Genre

Produktionsland

  • Deutschland

Originaltitel

  • Der kleine Eisbär

Originalsprache (OV)

  • Deutsch

Staffelanzahl

  • 2 Staffeln

Episodenanzahl

  • 26 Episoden

Ähnliche Serienformate

Leg am besten direkt los und schau dir die Kinderserie Der kleine Eisbär auf TVNOW an!

© 2020 RTL interactive GmbH