Köln 50667 (Folge 1645)

Marc und Jule glauben, dass der Stalking-Albtraum endlich ein Ende hat, und freuen sich daher über ihre wiedergewonnene Freiheit. Dabei ahnen die beiden nicht, dass der Übeltäter längst wieder auf freiem Fuß ist und schon auf Rache sinnt! Als Marc später bei einem Einsatz mit Mel in einem leerstehenden Bunker eingeschlossen wird, glaubt er zunächst an einen Unfall. Doch dann findet er auf dem Boden ein Foto von Jule – mit Verätzungen im Gesicht. Marc wird klar, dass er in eine Falle getappt...